Team


Marcel Ringhoff

Das Bochumer Ruhrpottkind, die empathische Seele von Leenio. Obwohl ihm keine Hinterfragung zu dreist ist, erfahren seine Interviewpartner und Studiogäste doch immer höchsten Respekt. Mit seiner Redegewandtheit kitzelt er auch aus den scheuesten Leuten immer neue interessante Aspekte heraus, und wirkt auch auf seinen langjährigen Freund Keng oft wie der weggeräumte Ast, der den Redewasserfall erst in Gang bringt. Als Mitverursacher der vollen Aschenbecher und der Bierflaschensammlung im Kellerstudio delegiert er gerne das Aufräumen – allerdings hat sich bislang noch niemand wirklich daran gehalten. Auch wenn er, ebenso wie Keng, am Anfang gar nicht wirklich aufgeschlossen gegenüber dem ganzen neumodischen Web-Schnickschnack aka Web 2.0 war, so möchte er doch ebensowenig Google Wave für das Scripten der Sendung missen – uuuund, er hat Keng zu einem Facebook-Account genötigt, was einer mittleren Palastrevolution gleich kommt.

Alexander Göttmann

Keng, der Mainzer, ist unumstritten der „godfather of Kellerstudio“. Der Mann, der an allen Reglern und Kabeln für den guten Ton sorgt, und jede Leenio-Sendung unfallfrei ablaufen läßt. Er räumt zwar nach einer Sendung das Kellerstudio nicht sooo gerne auf, hat dafür aber immer einen guten Rat oder Tipp zur Hand, um die nächste Sendung noch besser werden zu lassen. Ohne Keng würdet Ihr da draußen regelmäßig nur weißes Rauschen hören – und für seinen Co-Moderator Maz ist er der beste Freund, den man sich für (GEMA und GVL) Geld kaufen kann. Man kennt ihn, nicht nur deshalb, auch als „Godmin“ Interessanterweise ziert er sich so ein bißchen, wenn es um Facebook und Co geht, aber manchmal läßt er sich überreden. Und: und das darf man wirklich nicht vernachlässigen: Seit er Sport macht, wächst er in eine Figur hinein, die selbst ein Hetero-Mann nur als „sexy“ bezeichnen kann! Keng mit Muckies – das ist neu, aber eben auch…. sexy!

Sven Vermeulen

Der lange Krefelder, der – ja was eigentlich? Am Anfang als neugieriger, aber sehr schweigsamer Zuhörer im Studio, dann mit neuem Headset durch Marcel zu den ersten Worten in einer Sendung gezwungen und gleich mit der kengschen Kette an der Studioheizung festgebunden, hat er sich seinen Weg aus der Sklaverei in die Freiheit erkämpft. Der Preis: Bedingungslose Einarbeitung in die Waves der Sendung. Fortan führt er als Chefredakteur-Praktikant den wöchentlichen aussichtslosen Kampf gegen das Chaos und die fehlenden Strukturen und Planungen im Studio. Zu seiner Lieblingsbeschäftigung bei Leenio zählen das Fortführen der Liste aller Spitznamen, die Keng von Marcel erhält und das Anmahnen per Chatfenster, wenn ein Wortbeitrag mal wieder mehr als 3:30 dauert. Er selber muss aber weiterhin grob zu Wortbeiträgen genötigt werden – wenn er sich nicht gerade im Off über seine Leenio-Position oder die eigenen Spitznamen echauffiert.

 

One Response to Team

  1. Peter Grothausmann sagt:

    Hallo ihr Leute, Hallo Marcel(Maaazel), ich habe ca. ne halbe Stunde auf dem doch kalten Boden gelacht und habe mich tierisch gefreut, dass ihr so ein tolles Dingen aufgezogen habt. Cool, eure Beiträge sind echt und überzeugen mich, mannnnnnnn super.
    Würde mich auf eine Antwort freuen.
    Peter Grothausmann

    p.s vielleicht braucht ihr ja noch eine kreative Kraft wie mich, mhhhhh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!

Visit our friends!

A few highly recommended friends...